• Kostenloser Versand & Rückversand, Express- und Same Day Lieferung1
  • ÜBER 80 SIDESTEP STORES
  • SERVICE2: +49 (0) 2361 995 9020
    • KOSTENLOSER VERSAND UND RÜCKVERSAND1
    • 365 TAGE RÜCKGABERECHT
    • ÜBER 80 SIDESTEP STORES

    Wählen Sie Ihr Land aus

    Damit Ihre Bestellung korrekt bearbeitet werden kann, ist es wichtig, dass Sie aus der nachfolgenden Liste das Land auswählen, in das Ihre Bestellung gesendet werden soll, bevor Sie mit dem Einkauf beginnen.
    To be able to correctly process your order, it's important that you choose the country you want your order to be shipped to before starting your shopping.

    Gewählter Standort Deutschland
    Gewählte Sprache Deutsch
    Startseite
    Marke Puma x Modell Thunder x
    Puma Thunder

    Puma Thunder - ein Gewitter der Farben

    Der Puma Thunder bietet eine der aufregendsten neuen Lifestyle-Silhouetten des Jahres 2018. Inspiriert wurde der Schuh von der Anatomie der Laufschuhen der 90er Jahre und Pumas früherer Eigenkreation, dem McQ Runner. Entstanden ist ein Running Shoe, der klassisch und modisch zugleich ist.

    Warum der Puma Thunder die Renaissance der 90er Jahre feiert

    Mit dem "Dad Shoe"-Style bietet jede Sneaker-Marke ihre eigenen Interpretationen der klobigen Ästhetik aus den 90er Jahren. Es sind die Schuhe, die US-Väter einst wegen ihrer bequemen Passform zu schätzen wussten. Das Modell Thunder ist eine Hommage an vergangene Kooperationen und die Turnschuhe der Marke Puma, die damals ihrer Zeit voraus waren. Der Look fällt auf und besitzt typische Merkmale seiner Stilklasse - eine breite Form, markante Proportionen und Chunky Sohle. Das Obermaterial besteht aus Leder und Mesh und wird durchzogen von Farbapplikationen in Blitzform - dynamisch, laut, auffällig, eben Tunder-like. Der Schuh spielt mit Colour-Blocking und lässt intensives Gelb oder Rot umrandet von dunklen Materialien leuchten. Blaugrüne und pulverblaue Akzente kommen hinzu. Das Obermaterial sitzt auf einer mehrfarbigen Zwischensohle mit einzigartigem Tooling, während eine schwarze Laufsohle den auffälligen Look vervollständigt. Ein schwarzer PUMA-Formstreifen an der Seite sorgt für ein dezentes Branding inmitten der gelben, blauen, roten und grauen Flächen.

    Dad Shoes von Puma - der Puma Thunder als Gegenbewegung

    Der Puma Thunder ist Teil einer Gegenbewegung. Der Hersteller will nicht nur immer ausgefallenere und futuristische Modelle entwerfen, sondern sich auch auf das besinnen, was einst besonders beliebt war. Dies bedeutet aber auch eine neue Ära der Sportmode. Puma offeriert hier eine unkonventionelle Herangehensweise an das Design und erregt Aufmerksamkeit. Materialmix, helle Akzente und Coulor Blocking besitzen die Kraft eines Sturms und ziehen die Blicke auf sich. Der Schuh erinnert zudem an die damalige Zusammenarbeit mit Alexander McQueen.

    Puma Thunder als Tribut an Alexander McQueen

    Der britische Modedesigner und Modeschöpfer war von 1996 bis 2001 als Chefdesigner bei Givenchy tätig und gründete sein eigenes Label. Für seine Leistungen im Bereich Mode erhielt er vier Auszeichnungen als britischer Designer des Jahres (1996, 1997, 2001 und 2003) sowie 2003 die Auszeichnung "International Designer of the Year". McQueens frühe Runway-Kollektionen prägten seinen Ruf als kontroversen Künstler, der die "theatralische Inszenierung der Grausamkeit" perfekt beherrschte. Seine aufwendigen Präsentationen waren legendär: eine Nachbildung eines Schiffswracks für seine Frühjahrskollektion 2003; das menschliche Schachspiel vom Frühjahr 2005; und seine Herbstshow "Widows of Culloden", die ein lebensgroßes Hologramm des Supermodels Kate Moss in Yards aus Stoff zeigte. Er nutzte neue Technologien und Innovationen, um seinen Shows eine andere Wendung zu geben, schockierte und überraschte das Publikum oft. Die Silhouetten, die er geschaffen hat, stecken voller Rebellion und Fantasie - das inspirierte ihn auch beim Design des Puma Thunder.